WICHTGE INFORMATIONEN

Donnerstag, 25.06.2020

Im Namen Allah des Allerbarmers , des Barmherzigen,

Asalam mualeikum liebe Geschwister,

Ankündigung

Der Vorstand der Al Siddieq Moschee Hagen kündigt hiermit an, dass das Freitagsgebet ab dem 26.06 unter den vorgeschriebenen Bestimmungen zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus stattfinden wird:

1. An dem Freitagsgebet dürfen maximal 100 Personen teilnehmen.

2. Das kommende Freitagsgebet am 26.06 wird ein Testlauf, um die Organisation und die Einhaltung der Bestimmungen zu überprüfen. Bei Bedarf wird der Testlauf auf zwei Freitagsgebete ausgedehnt.

3. Die Frauenmoschee bleibt bis auf weiteres geschlossen.

4. Die Freitagspredigt beginnt um 13:35 und endet um 14:00.

5. Alle Personen müssen sich an folgende Regeln halten:
– Jeder muss vor Eintritt in die Moschee seinen Namen und seine Telefonnummer in die dafür vorgesehenen Listen eintragen.
– Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes ist in der Moschee vorgeschrieben.
– Jede Person muss seinen eigenen Gebetsteppich zum Gebet mitbringen.
– Vor Eintritt in die Moschee muss jede Person seine Hände desinfizieren.
– Jede Person muss einen Abstand von mindestens 1,5m zu anderen Personen einhalten.
– Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen einen Händedruck mit anderen Personen zu vermeiden.
– Die Räume zur Verrichtung der rituellen Gebetswaschung sind geschlossen. Daher ist jede Person dazu angehalten die rituelle Gebetswaschung Zuhause zu verrichten.

 

Alle Maßnahmen dienen dazu Menschenleben zu schützen.

 

Freitag, 29.05.2020

Im Namen Allah des Allerbarmers , des Barmherzigen,

Asalam mualeikum liebe Geschwister,

gerne möchten wir euch die frohe Botschaft zukommen lassen, dass wir am kommenden Montag, den 01.06.2020 die Moschee eröffnen werden. Das erste Gebet findet zum Dhur (Mittagsgebet) statt. Um die Moschee zu betreten und am Gebet teilzunehmen, müssen folgende Maßnahmen eingehalten werden:

1. Mundschutzpflicht
2. Eigener Gebetsteppich mitbringen
3. Abstandspflicht 1,5 Meter
4. Hände beim Eingang desinfizieren
5. Waschräume sind nicht zu benutzen, d.h. Wudu (Gebetswaschung)
    bitte zu Hause verrichten

6. Personen mit Krankheitssymptomen dürfen nicht rein
7. Kinder unter 16 Jahren dürfen nicht in die Moschee
8. Keine Menschenansammlung vor oder in der Moschee

Wir bitten alle Geschwister diese Maßnahmen einzuhalten. Bei Nichthaltung sehen wir uns dahin gezwungen die Moschee wieder zu schließen.

 

Vielen Dank.

Die Al-Siddieq Moschee in Hagen

 

 

Freitag, 02.05.2020

Assalam-ua-alaikum,
Liebe Geschwister.


Gerne möchten wir Euch über die Geschehnisse der Gemeinde informieren.
Wir bedauern Euch mitzuteilen zu müssen, dass die Beschränkungen weiterhin so bestehen bleiben. Die Moschee ist geschlossen, d.h. es finden keine Pflichtgebete, Freitagsgebete oder Taraweeh-Gebete statt. Unser Ramadan Programm bleibt wie gehabt bestehen.
Der Beschluss wurde so vom Vorstand verabschiedet und dient zur Sicherheit und Gesundheit aller Mitglieder.
Wir bemühen uns eine zeitnahe Lösung zu finden , so dass die Gebete wieder wie gewohnt beginnen können.
Bis dahin bitten wir um Eure Geduld.
Die Al-Siddieq Moschee Hagen